Juncker Fahrradteile

Juncker Bike Parts vertreibt Fahrradteile und Zubehör für Fahrradgeschäfte in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg. Neben Ersatzteilen verkaufen sie auch die anderen Produkte, die in Fahrradgeschäften erhältlich sind, z. B. Bekleidung.
„Der Freizeitmarkt wächst“, sagt Michiel Harmsen, Manager Operations bei Juncker Bike Parts. „Fahrräder sind ein umweltfreundliches Produkt, und immer mehr Menschen fahren mit dem Fahrrad, einige von ihnen mit Sport- oder Elektrofahrrädern. Jeden Tag wird in drei Schichten von 8 bis 22 Uhr gearbeitet, um alle Bestellungen rechtzeitig zu verpacken und am nächsten Tag an das Fahrradgeschäft zu liefern.

Neues Logistikzentrum in Apeldoorn
Im Jahr 2015 zog Juncker Bike Parts von Veenendaal nach Apeldoorn um. „In Veenendaal hatten wir unser Gelände zugewachsen“, sagt Harmsen. „Der Standort in Apeldoorn wurde frei und bot die Möglichkeit, ein völlig neues Logistikzentrum einzurichten. Um mehr Aufträge in weniger Stunden abwickeln zu können, wurde ein geeignetes System gesucht. In Veenendaal begannen wir bei Hochbetrieb bereits um 8 Uhr morgens mit der Abholung der Aufträge. Das bedeutete, dass die Bestellungen, die später am Tag aufgegeben wurden, separat verschickt werden mussten. Um alle Bestellungen zusammenführen zu können, suchten wir nach einem System, das über genügend Kapazität verfügt, um alles in kurzer Zeit nach der letzten Bestellung zu verarbeiten“, sagt Harmsen. Aus Gründen der Kompaktheit und Schnelligkeit kam Juncker Bike Parts zum AutoStore-System von LLS.

AutoStore als angenehmes Arbeitsumfeld
Mitte 2013 kamen Juncker Bike Parts und LLS zu Gesprächen zusammen. LLS beriet Juncker Bike Parts in erster Linie über die effizienteste Anwendung des Systems. Ausgehend von den vorhandenen Räumlichkeiten und Möglichkeiten entwickelte LLS ein völlig neues Tunnelsystem unter dem AutoStore. Harmsen: „Dadurch ergaben sich neue Herausforderungen wie Beleuchtung und Lärmreduzierung. Da die Produkte in einem Geschäft beworben werden müssen, dürfen diese nicht beschädigt werden. Deshalb ist es sehr wichtig, dass die Mitarbeiter konzentriert und ohne Ablenkung arbeiten können. LLS hat uns dabei mit Diskussionen und Entwicklungen sehr geholfen. Mit diesem System wurde eine Arbeitsumgebung geschaffen, in der die Arbeitnehmer ergonomisch sinnvoll und ohne Lärmbelästigung arbeiten können. Spätere Bestellung dank AutoStore Da die Anzahl der Bestellzeilen pro Stunde enorm gestiegen ist, kann das System bis zum Ende des Tages warten, bevor es die Bestellungen kommissioniert. […]

Registrieren

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, um auf diesen Inhalt zuzugreifen. Einer unserer Spezialisten wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Dankeschön

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Die angeforderten Dateien werden Ihnen in Kürze zugeschickt.

Kontakt

Lassen Sie uns über Ihre Lagerautomatisierung sprechen!
Unser Spezialistenteam bietet Ihnen volle Unterstützung von der Planung bis zum Betrieb.

Kontakt

Markus Grabner

Senior Sales Manager DACH & CEE

+43 664 92 41 881 markus.grabner@reesinkls.at

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.