September 08, 2021

PLC

PLC ist die Abkürzung für Programmable Logic Controller. Er ist abgeleitet von „Programmable Logic Controller“ = SPS. Dies ist in der EN 61131 festgelegt.
Die SPS ist ein elektronisches Gerät, das in der Automatisierungstechnik zur Erfüllung von Steuerungs- und Regelungsaufgaben eingesetzt wird. Damit Prozesse überwacht und gesteuert werden können, müssen verschiedene Sensoren, wie Taster, Lichtschranken usw., zusammenarbeiten. Dies funktioniert über verschiedene Eingangs- und Ausgangsschnittstellen.
Eine SPS kann überall dort eingesetzt werden, wo Prozesse automatisiert werden müssen. Das funktioniert zum Beispiel in der Fördertechnik, der Haustechnik oder im Verkehr. Beispiele hierfür sind die Steuerung von Aufzügen und Parkhäusern oder z. B. Verkehrsampeln.

Zurück

Kontakt

Lassen Sie uns über Ihre Lagerautomatisierung sprechen!
Unser Spezialistenteam bietet Ihnen volle Unterstützung von der Planung bis zum Betrieb.

Kontakt

Markus Grabner

Senior Sales Manager DACH & CEE

+43 664 92 41 881 markus.grabner@reesinkls.at

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.