September 08, 2021

AGV

AGV ist die abgekürzte Form von Automated Guided Vehicle. Ein fahrerloses Transportsystem ist ein automatisch gesteuertes flurgebundenes Förderband, das ohne Berührung gesteuert/geführt werden kann. In der Intralogistik sind AGVs ein unverzichtbarer Bestandteil von Automatisierungslösungen. Diese Transportfahrzeuge werden in Unternehmen für den Materialtransport innerhalb der Förderanlagen eingesetzt. Die Transportfahrzeuge können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden.
Die fahrerlosen Transportsysteme lassen sich optimal in bestehende Strukturen integrieren, und aus der Integration ergeben sich viele betriebliche Vorteile. Zum Beispiel die hohe Flexibilität und Zuverlässigkeit der Fahrzeuge sowie die Optimierung des internen Materialflusses. Außerdem lassen sich Transportprozesse besser berechnen.
Fahrerlose Transportsysteme können flexibel an unterschiedliche Marktbedingungen angepasst werden. So ist es beispielsweise möglich, die Anzahl der Fahrzeuge schnell und einfach zu erhöhen. Es gibt verschiedene Lastaufnahmemittel, die auf einem FTS verwendet werden können, wie z. B. Rollenförderer, Kettenförderer, Gabel, Wagen usw.

Zurück

Kontakt

Lassen Sie uns über Ihre Lagerautomatisierung sprechen!
Unser Spezialistenteam bietet Ihnen volle Unterstützung von der Planung bis zum Betrieb.

Kontakt

Markus Grabner

Senior Sales Manager AT & CEE

+43 (0)1 253 016 2607 markus.grabner@reesinkls.at

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.