PostNL

Lieferung innerhalb von 24 Stunden dank AutoStore

Als Logistikdienstleister bietet PostNL eine Gesamtlösung für das Fulfillment an. An verschiedenen Standorten in den Niederlanden können Einzelhändler aus unterschiedlichen Branchen von Hardware bis Bekleidung die Lagerung, Kommissionierung, Verpackung und Versendung von PostNL durchführen lassen.

AutoStore robots op het grid bij PostNL.

Das AutoStore system bei PostNL.

Das AutoStore-Lager

Fläche:

ca. 1.550 m2, Höhe 9,5 Meter

Anzahl der Behälter:

21.000

Anzahl der Roboter:

42

Zufuhrstationen:    

2

Ausfuhrstationen:

6

Übergabe:

November 2017

Michiel Kalis, programmamanager fulfilment bij PostNL.

Mitarbeiter haben mehr Zeit für Kundenspezifieken anforderungen.

Neue Lösung in bestehendem Gebäude

Bereits seit einigen Jahren bietet PostNL Fulfillment-Dienstleistungen an. In Houten wurden Güter in Regalsystemen gelagert und Aufträge von Hand kommissioniert. “Um die Marktposition beim Fulfillment zu stärken, wollten wir komplett auf Automatisierung setzen”, erklärt Michiel. Ein neues System sollte mehrere wichtige Voraussetzungen erfüllen. “Es sollte in einem bestehendem Gebäude mit bestimmten Höhen zu realisieren sein. Außerdem wollten wir ein System, das ausbaufähig ist und wenig Wartung benötigt.”

Auf einer Messe hat PostNL das AutoStore-System von Reesink Logistic Solutions (RLS) kennen gelernt. Nach sorgfältiger Abwägung zwischen einem Shuttle-System oder AutoStore wurde für letzteres entschieden. Kaum sechs Monate nach Freigabe des endgültigen Plans wurde die erste Phase des Systems in Betrieb genommen. Das System, bestehend aus dem Gitter mit ca. 10.000 Behältern, 3 Arbeitsstationen und 12 Robotern, startete mit der Verarbeitung von Aufträgen. Im November 2017 folgte die zweite Phase. Das Gesamtsystem besteht heute aus 21.000 Behältern, 42 Robotern und 8 Arbeitsstationen.

Projektleiter Daan Niels berichtet:

“Was dieses Projekt besonders machte, war, dass die Übergabe in zwei Phasen erfolgte. In der ersten Phase wurde bereits das komplette Gitter installiert, dieses wurde jedoch nur mit der halben Menge der Behälter bestückt. Dadurch wurde uns vor dem Übergang zur zweiten Phase demonstriert, dass es funktioniert. Wir konnten das Projekt in einem zügigen Tempo realisieren: in weniger als einem Jahr wurden beide Phasen abgeschlossen.”

“PostNL ist eine große Organisation, dies hat den Prozess jedoch in keiner Weise verzögert. Da ein kleines aber sehr vielseitiges Projektteam aus verschiedenen Disziplinen zur Verfügung stand, konnten wir in kurzer Zeit alle Arbeiten durchführen. Wir gehen gerne mit Interessenten zu PostNL, um das System zu zeigen.”

Das AutoStore System bei RLS.
Projektleiter
Daan Niels, Projektleiter bei RLS
Daan Niels
Projektleiter bei Reesink Logistic Solutions